Nachschulung wegen Geschwindigkeit oder anderer Delikte

Leistungen





Schnell-
anmeldung

Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!


Um einen Nachschulungstermin in Ihrer Umgebung zu erhalten, bzw. um sich anzumelden, wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Sekretariat. Sie können sich auch gleich online anmelden. Wir sind bemüht, einen für Sie möglichst gut passenden Termin zu finden.

Die von INFAR durchgeführte Nachschulung für Kraftfahrer und Nachschulungskurse werden von speziell geschulten VerkehrspsychologInnen geleitet. Die Kurse (mindestens 4 Termine zu je 3 bis 3,5 Stunden) finden in der Regel abends in wöchentlichem Abstand statt. Um bessere Erreichbarkeit zu gewährleisten finden die Kurse an verschiedenen Orten in der Steiermark statt.

Nachschulung bei Verkehrsauffälligkeit

Nachschulungskurse und die Nachschulung für Kraftfahrer mit besonderen Verkehrsdelikten (z.B. Geschwindigkeitsüberschreitung) werden von Seiten der Behörde angeordnet um die Rückfallhäufigkeit von diesen Lenkern im Straßenverkehr zu reduzieren. Um wieder zu Ihrem Führerschein oder der Lenkerberechtigung zu gelangen fordert die Behörde (üblicherweise der Verkehrsreferent/die Verkehrsreferentin) vom Lenker eine Nachschulung zu absolvieren.

Informationen über den Kursablauf bei einer Nachschulung wegen Verkehrsauffälligkeit finden Sie auf der Seite.

Wichtige Inhalte der Nachschulung sind beispielsweise:

  • Während der Nachschulung sollen die Ursachen des Deliktes geklärt werden
  • Information über die Gesetzeslage
  • Informationen über die Wirkung und Gefahren von bewusstseinsverändernden und verhaltensbeeinträchtigenden Substanzen (Drogen, Medikamente) im Straßenverkehr
  • Aufzeigen von Motiven und Problemen für den Missbrauch von Drogen
  • Auseinandersetzung mit der Rolle und Funktion von Drogen im eigenen Leben
  • Entwicklung von individuellen Lösungsmöglichkeiten für künftige Vorfallsfreiheit
  • Zum Abschluss der Nachschulung erhält jeder Kursteilnehmer nach vollständiger Absolvierung und Bezahlung der Maßnahme eine Kursbestätigung